Dr. med. et med. dent. Andreas G. Cseh

  • Curriculum vitae

    Dr. Andreas G. Cseh wuchs in Basel und Umgebung auf. Die Matura schloss er im Gymnasium am Kohlenberg ab. Während der Weiterbildungszeit verbrachte er unter anderem sieben Jahre in Bern, bevor er sich wieder in Basel niederliess.

    • 1977 - 1983: Studium der Humanmedizin an der Universität Basel. Abschluss mit dem Staatsexamen.
    • 1984: Promotion zum Doktor der Humanmedizin
    • 1983 - 1987: Studium der Zahnmedizin an der Universität Basel. Abschluss mit dem Staatsexamen.
    • 1988 - 1989: Weiterbildung zum Facharzt an der Universitätsklinik für Hals- Nasen- Ohrenkrankheiten, Hals-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Inselspital in Bern 
(Chefärzte: Prof. Dr. M. Neiger und Prof. Dr. Dr. J. Raveh)
    • 1990 - 1991: Weiterbildung in Chirurgie am Kantonspital Bruderholz 
(Chefärzte: Prof. Dr. P. Waibel und Prof. Dr. A. Huber)
    • 1992 - 1993: Weiterbildung zum Facharzt am Inselspital in Bern 
(Chefarzt: Prof. R. Häusler)
    • 1994: Weiterbildung zum Facharzt, Hals-Nasen-Ohrenklinik am Kantonsspital Olten SO
 (Chefarzt: Dr. M. Mauderli)
    • 1995: Erwerb des Facharzttitels FMH für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten
    • 1995 - 1998: Oberarzt an der Universitätsklinik für Hals- Nasen- Ohrenkrankheiten, Hals-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Inselspital in Bern. 
(Chefärzte: Prof. Dr. R. Häusler und Prof. Dr. Dr. J. Raveh)Erwerb des Untertitels Hals- und Gesichtschirurgie FMH
    • 1. März 1998: Eröffnung der Gemeinschaftspraxis auf der Lyss in Basel (vormals Dr. R. Develey) 
Praxispartner: Dr. med. Kaspar A. Strub
    • 2001 Erwerb des Fachzahnarzttitels SSO für Oralchirurgie
    • Seit 1. Oktober 2015: alleinige Weiterführung der Praxis auf der Lyss
    • April 2017: Umzug in die Steinen-Praxis

     

Mitgliedschaften

  • Medizinische Gesellschaft Basel Stadt (Medges)
  • Schweizerische Gesellschaft für Oto-Rhino-Laryngologie, Hals und Gesichtschirurgie (SGORL)
  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Verband chirurgisch und invasiv tätiger Ärztinnen und Ärzte Schweiz (FMCH)
  • Schweizerische Zahnärztegesellschaft (SSO)
  • Zahnärztegesellschaft Basel-Stadt und Basel-Land (SSO-Basel)
 (SSO-Basel)

  • Schweizerische Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (SGMKG)
  • Schweizerische Gesellschaft für Oralchirurgie und Stomatologie (SSOS)
  • Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie und Mundkrankheiten (SAKM)
  • Schweizerische Gesellschaft für dentomaxillofaziale Radiologie (SGDMFR)
  • Schweizerische Gesellschaft für orale Implantologie (SGI)
  • Belegärzte beider Basel (BbB)

Medizinische Praxisassistentinnen

P. Ruffino / V. Tempel (vlnr)